News

Liebe Mitglieder,

 

leider müssen wir euch mitteilen, dass wir coronabedingt dieses Jahr kein Abschlussfest feiern werden. Wir bedauern das natürlich sehr, doch wollen wir uns selbstverständlich an das Feierverbot halten, um verantwortungsvoll keinerlei Risiken einzugehen.

 

Wenn auch durch die Pandemie verspätet, wurde in diesem Jahr unter Einhaltung der Corona-Regeln beim TC 94 Tennis gespielt. Leider musste zu Beginn der Saison auf die traditionellen Turniere verzichtet werden.

Jedoch nahmen an der "abgespeckten" Medenrunde 6 Teams mit unterschiedlichen Ergebnissen teil; lediglich die Damen 50 verzichteten auf einen Start.

Die Senioren gingen als Spielgemeinschaft mit dem TC Bierstadt in der Altersklasse 65 in der BOL und in der Altersklasse 60 in der Verbandsliga mit wechselndem Erfolg an den Start.

Während die Damen in der Bezirksliga A zum Teil Lehrgeld bezahlen mussten, zeigten die Damen 30 und Herren 40, dass sie nach ihren Aufstiegen in die Bezirksliga mit einem vierten und dritten Platz locker mithalten können.

 

Ein Überflieger gab es wiederum in diesem besonderen Medenjahr.

Die Herren 30 setzten das fort, was sie bereits in den vergangenen Jahren gezeigt haben. Meisterschaft !

Erstmalig in der Geschichte des TC 94 und seines Stamm- bzw. Vorgängervereins errang eine Mannschaft die Meisterkrone in der Verbandsliga - die höchste Liga für 4er Teams in Hessen - und das auch noch ohne jeglichen Punktverlust.

Dem Team mit MF Mirk Fischer, Alexander Scheidt, Frank Prätorius, Andy Käser, Niko Raschke und Fridtjof Jakobs allerherzlichsten Glückwunsch zu dieser besonderen Leistung.

 

Um sich nicht ganz ohne einen kleinen geselligen Rahmen aus dieser Saison zu verabschieden, wurde kurzfristig das traditionelle Uschi-Bruder-Turnier (normal Pfingsten) am 26. September unter Beachtung der von Kommune und HTV herausgegebenen Coronaregeln durchgeführt.

Auch ohne sommerliche Temperaturen sahen die Zuschauer mitreißende Spiele mit den Doppelsiegern Sabrina Degenhardt und Mirk Fischer.

Unter Einhaltung der AHA-Regeln klang der Tag bei Weißwurst, Brezeln und Fassbier bei leider einstelligen Temperaturwerten aus.

 

Sollten es die Einschränkungen weiterhin nicht zulassen, dass eine geordnete Mitgliederversammlung im Februar stattfinden kann, wird diese ebenfalls verschoben. Alle zu wählenden Vorstandsmitglieder bleiben zunächst im Amt. Dies ist im "Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht (Corona-Abmilderungs-Gesetz) vom 25.03.2020" geregelt. Wir werden euch rechtzeitig über einen Termin informieren.

 

Auch werden wir dieses Jahr aufgrund der Kontaktbeschränkungen keine Arbeitsstunden einfordern und euer Konto belasten. Sollten für den Platzabbau Helfer benötigt werden, wird Eddy Gemmerich euch gezielt ansprechen. Solange die Wetterlage es zulässt, bleiben die Plätze weiterhin geöffnet.

 

Da das Buchungssystem nach Rückfragen gut bei Euch angekommen ist, werden wir dieses System auch in den kommenden Jahren beibehalten.

 

Seid vorsichtig und bleibt gesund.

Es grüßt Euch der Vorstand des

 

TC 94

Tennisclub 1994 in Wiesbaden

Akteuelle Wettspielordnung des HTV

Gute Nachrichten für den Tennissport in Hessen: Der Tennis Wettkampf ist in Hessen ab dem 11. Juni wieder erlaubt. Grünes Licht also für die Medenrunde 2020 und bisher geplanten Turniere.

Die 13. Corona-Bekämpfungsverordnung der Landesregierung Hessen, die am Donnerstag, 11. Juni 2020 in Kraft tritt, ermöglicht weitere Öffnungen im Wettkampfbetrieb des Breiten- und Freizeitsports in kontaktfreien Sportarten. So ist der Wettspiel- und Turnierbetrieb im Tennis samt Doppel wieder erlaubt.

Auch Dusch- und Waschräume können unter Beach­tung der Empfehlun­gen des Robert Koch­Instituts für Hygiene genutzt werden. Sam­melumkleiden dürfen von höchstens einer Per­son je angefangener 5 Quadratmeter Grund­fläche genutzt wer­den, soweit keine fes­te Trennvorrichtungen angebracht sind.

Für das Autofahren gelten weiterhin die gleichen Regelungen wie für den öffentlichen Raum. Gemäß § 1 Abs. 1 Satz 1 der neuen Verordnung ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum in Gruppen von höchstens zehn Personen erlaubt. Demnach sind Fahrgemeinschaften mit bis zu zehn Personen erlaubt.

Aus § 2 Abs. 2 vorletzter Satz der Verordnung wird deutlich, dass Zuschauer weder beim Trainingsbetrieb noch bei Wettkämpfen aktuell gestattet sind. Bitte erkundigen Sie sich dennoch bei den Behörden vor Ort, ob eventuelle Lockerungen zugelassen sind.

Diese Regelungen gelten für die Dauer der aktuell gültigen Verordnung bis zum 16.08.2020. Aktualisierungen während des Saisonverlaufs werden den beteiligten Vereinen unverzüglich mitgeteilt und sind sodann entsprechend umzusetzen.

Die Verantwortlichen des Hessischen Tennis-Verbands freuen sich, dass der Tennissport in der herausfordernden Situation die Chance ergreift, als Sportart auf Distanz einen gesellschaftlichen Beitrag auf dem Weg zurück zu liebgewonnenen Gewohnheiten zu liefern. Ein toller Erfolg in dem viel Arbeit steckt. Doch jetzt steht dem planmäßigen Start der Medenrunde in Hessen nichts mehr im Weg.

In diesem Zuge appellieren wir an alle Spielerinnen und Spieler, die Vereine und Turnierveranstalter bei der Umsetzung dieser Bestimmungen zu unterstüzen.

Wir danken allen für die Geduld und Unterstützung!

09.06.2020

Nähere Durchführungsbestimmungen und Corona-Regeln findet ihr auf hier 

Neues Platzbuchungssystem

Immer wieder hatten wir das Thema, ob unser altes Platzbelegungsbuch im Vereinsheim nicht längst überholt ist und wir uns zu einem Onlinesystem Zugang verschaffen sollten. Nach längeren Überlegungen und angesichts der aktuellen Situation bzgl. des COVID 19 schien es uns derzeit doch aus hygienischen und auch der einfachheitshalber sinnvoll ein Online-Buchungssytem in Angriff zu nehmen. ab dem 01.Juni 20 habt ihr nun die Möglichkeit über die Seite Platzbelegung unter der Rubrik Verein Einsicht über die Platzbelegungen vorzunehmen und einen Platz zu buchen. Bitte beachtet die hierfür geänderte Spiel- und Platzordnung. Bei Fragen oder Anregungen wendet euch gerne an unseren Vorstand. 

Platzeröffnung

Liebe TC94 Mitglieder,

wir alle warten sehnsüchtig auf die Entscheidung, dass wir unserem Tennissport, auch wenn eingeschränkt in dieser Krise, wieder nutzen können.

Der HTV informiert über den derzeitigen Entwicklungsstand. Näheres hierzu unter:

Sommertraining

Liebe Tennisfreunde,

bald startet die Saison 2020 wieder!! Für Interessierte am diesjährigen Sommertennistraining, findet ihr auf der Seite Training die Ausscheibung. Für eine zeitnahe Planung, bittet die Tennisschule das Formular bis zum 15.03.2020 per Mail an sascha@tennisschule-schinnerer.de ausgefüllt zu übersenden. Da Yannick Jeths leider aus der Tennisschule ausgeschieden ist, wird Sascha künftig die Tennisschule alleine fortführen. Wir freuen uns, dass Sascha uns als kompetenten Trainer erhalten bleibt. Auf eine tollle erfolgreiche Saison. 

Neujahrsbrunch

Liebe Miglieder,

auch im kommenden Jahr möchten wir euch wieder zu unserem Neujahrsbrunch am

Sonntag, den 19.Januar um 11 Uhr

einladen. Hierfür werden wir wieder köstlich von unserem Mitglied Harald Bouwman mit einem Buffet verwöhnt.

Diesmal werden wir auch die Siegerehrung der Clubmeisterschaften 2019 durchführen. Für die genauere Planung bitten wir euch bis zum 10.01.20  per e-Mail an jutta.koennecke@outlook.de Bescheid zu geben, ob ihr dabei sein werdet.

Bis dahin wünscht der TC94 allen eine stressfreie und besinnliche Vorweihnachtszeit und freuen uns euch nächstes Jahr wieder zu sehen.

25-jähriges Jubiläum und Abschlussfeier

Gerne wollen wir

 

am 13. September 2019

 

gemeinsam mit euch unser Jubiläumsjahr und die Tennissaison 2019 mit einem spätsommerlichen Fest ausgelassen feiern.
Lasst euch überraschen, was euch neben einem Sommer-BBQ noch erwartet!
Kosten
33,- EUR p.P. für Mitglieder und Begleitung
25,- EUR p.P. für Schüler, Studenten und Auszubildende
Kostenfrei für Kinder unter 16 Jahren

Anmeldeschluss: 15. Juli 2019

Sommercamp 2019

Liebe Spielerinnen und Spieler,

 

auch in diesem Jahr möchten wir Euch und Euren Kindern die Möglichkeit geben, an einem unserer Tenniscamps und Intensivkurse teilzunehmen. Alle nötigen Informationen können den angehängten Anmeldungen entnommen werden. Solltet Ihr dennoch Rückfragen haben, könnt Ihr uns diese natürlich gerne direkt stellen.  

Solltet Ihr Interesse an einem oder sogar mehreren Camps haben, so lasst uns Eure Anmeldung(en) bitte

bis einschließlich 26.06.2019 per E-Mail zukommen. 

In diesem Sinne wünschen wir allen eine sonnige und erholsame Ferienzeit.

Sportliche Grüße

Yannick & Sascha

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now